QQ auf dem Mac...

Wer schon einmal in China war, der kennt das allgegenwärtige Pinguinpärchen von QQ.

 

Wer als Lehrer in China ist, oder auch sonst mit jüngeren Chinesen zu tun hat, der hat schon oft die Frage bekommen: "Hast du eine QQ-Nummer?" Und fast alle PCs wurden sofort mit dem aktuellsten QQ, das neben der eigentlichen Chat-Funktionalität einen Haufen blinkender Werbung und Sicherheitslücken bietet. Gerüchte besagen, das die chinesische Regierung so auch Zugriff auf den PC haben könnte. Bundestrojaner in Zhong Guo? 

 

Wie dem auch sei, ich habe keine QQ-Nummer, denn ich habe einen Mac.

 

Mac-Nutzer waren bislang fein raus, denn von Tencent gab es die entsprechende Software nur für das System von Redmond. Nun gibt es kein Erbarmen mehr auch für Mac-Nutzer. 

 

Hier könnt ihr den neuen QQ Client für den Mac bekommen. Ich übernehme für Schäden an Hardware und Augen keine Haftung.