Core Data

Mal wieder mehr zu dem Hauptthema hier, der Mac- und iOS-Programmierung. Und damit einmal zu meiner persönlichen Lieblingstechnologie.

 

Mit Core Data ist es einfach möglich, komplexe Daten zu modellieren und zu verwalten. Gerne wird Core Data mit einer Datenbank verglichen, nur ist sie es nicht. Klar kann man damit auch klassische Datensätze, wie z. B. Adressen verarbeiten, doch Core Data ermöglicht viel mehr.

 

Gerade die Möglichkeit, verschiedene Datensätze in Beziehung zueinander zu setzen ist dabei herausragend.

 

In den nächsten Folgen werde ich einmal erläutern wie man mit Core Data seine Ideen in Datenmodellen umsetzt.