Die RS 600 kann Orgel

Die RS 600 ist eine großartige kleine Orgel, sie bietet über 300 Voices und 200 Styles. 

Was sie aber nicht bietet sind Zugriegel. Aber in der Orgel-Sektion bei den Voices findet sich wie immer etwas passendes. 

Und das schöne: Wenn es nicht passt wird es passend gemacht. So kann man die ersten 3 Voices, 16/8, 16/4 und 16/2 ja allein durch die Verschiebung innerhalb einer Oktave anpassen. 


Diese Voices sind den klassischen Flute Klängen und die Bezeichnung kommt von der klassischen Kirchenorgel. Sie bezeichnet die Länge der Pfeife einer Kirchenorgel in Fuß. 8 Fuß entsprechen dem C' dem normalen C, 16 Fuß ist dann C, 4 Fuß C'', und so weiter. Mit den klassischen Zugriegeln kann man für jede "Pfeife" die Lautstärke einstellen. Je nach Mischung bekommt man dann die typischen Hammondsounds. Mit der RS 600 geht das wie folgt:


Erhöhen Sie die Voice 16/2 um eine Oktave, so erhalten Sie 8/1 Fuß, 16/4 wird zu 8/2 und 16/8 zu 8/4. Bei zwei Oktaven sind sie (nur die tiefen Voices, klassischerweise gibt es keine 0,5 Fuß Zugriegel, genau wie es nur wenige Orgeln mit 32 Fuß Pfeifen gibt. Diese sind große Orgeln, die es fast nur in großen Kirchen gibt) schon bei  4/2 bzw. 4/1. So können Sie schon, wie mit den klassischen Zugriegeln die Stimmung beeinflussen. Natürlich können Sie auch die einzelnen Voices in der Lautstärke zu einander beeinflussen. Damit haben Sie die Möglichkeit wie mit einer Hammondorgel sogar während des Spiels anzupassen. 

Aber auch andere Parameter, wie Vibrato, oder die Hüllkurve (Attack, Decay und Release) können Sie beeinflussen. Und durch Mischung zweier Voices haben Sie in Kürze mehr Voices zur Verfügung als Sie je brauchen.

Allein da durch können Sie dem Tyros-Besitzer, der Ihnen was von über 1.000 Voices erzählt etwas entgegenschleudern. 


Einige der Tricks können Sie in der folgenden Wiedergabeliste auf Youtube nachsehen, auf Englisch. Erstellt von Peter Hayward, einem Magier der Orgel. Er hat für die RS 600 auch ein Set mit Registrierungen erstellt, zum größten Teil der Theaterorgel des Blackpool Tower Ballroom nachempfunden. Aber auch vier Klaviere dazu. In diesem Video stellt er die Registrierungen vor, und in den Kommentaren bekommt man erklärt, wie man an diese Datei kommt.

Ich habe diese Registrierungen schon und ich muss im Stil der Edeka-Werbung sagen: Sehr, sehr geil.