Styles, Styles und Styles

Einer der großen Vorteile der Roland Atelier Serie ist ja, das man im Internet massig Styles findet. 

 

Hier mal eine kleine Zusammenstellung:

Kostenpflichtige Styles

www.musicstyles.de vertreibt eine Sammlung mit ca. 9000 Styles für Roland. Die Qualität ist sehr gut, nur an einigen Styles gibt es Probleme und Aussetzer. In diesem Paket sind vor allem die Titelbezogenen Styles vorteilhaft. Die Sortierung ist brauchbar. Hier findet man fast immer, was man braucht. Kostenpunkt: 60 EUR, die recht gut angelegt sind. Hier wird sich sehr viel Mühe gemacht. Neben Styles für Roland gibt es sie auch für andere Instrumente, wie Yamahas Tyros und Orla GT Orgeln. 

 

GigaStyleCollection vertreibt seine Sammlung von 9500 Styles für Roland über ebay. Im Gegensatz zu den Musicstyles bekommen Sie eine Windows-Software, die es auch möglich macht, sich diese Styles im Vorfeld mal anzuhören. Auch hier ist die Qualität gut, allerdings gibt es weniger Titelbezogene Styles, und wenn es sie gibt, dann für internationale Musik. Nachteil: Ohne die Software können Sie mit den Styles nichts anfangen. Für alternative Betriebssysteme wie Mac und Linux gibt es sie nicht. Sie läuft allerdings mit Parallels. Wer das nicht will, besorge sich seine Styles oben bei musicstyles.de. Auch ist die Benamung der exportierten Styles nicht wirklich aussagekräftig. 

Kostenlose Styles

Kostenlose Styles finden Sie in Hülle und Fülle und in sehr gemischter Qualität. Roland bietet selbst auf seinen Internetseiten eine große Auswahl an. 

 

http://www.rolandus.com/go/gw-7/ Hier zum Beispiel finden Sie einige Styles, vor allem Ethno-Styles, aber auch ein paar Disco und Pop-Styles. 

 

http://www.rolande600.com Hier sind einige von Anwendern erstellte Styles für das Keyboard Roland E600. Kann aber auch auf neueren Roland Keys und auch auf AT-Orgeln eingesetzt werden. 

 

Tante Google hilft hier auch.