Artikel mit dem Tag "Cocoa"



30. Dezember 2014
Seit längerer Zeit habe ich wieder mal ein kleines Stück programmiert. Diesmal eine kleine HelpDesk Datenbank für mich. Natürlich gibt es viele Helpdesk und Ticket Systeme. Aber ich benötige weder ein großes System mit separatem Intranet, noch ein Multi-User-System. Daher habe ich mal ein kleines System mit CoreData und Cocoa erstellt. Noch ist es meiner Meinung nach nicht komplett, aber einige Themen habe ich für mich schon behandelt, um später größere Sachen zu machen. Einige...
04. November 2014
Ich spiele ja seit einiger Zeit mit Xcode 6.1 herum und versuche immer wieder auch Objective C durch Swift zu ersetzen, da Swift bei Apple die Zukunft ist. Das funktioniert auch einigermaßen. Ich hatte damals™ schon einmal eine kleine Klasse für den Eigenbedarf gebaut für einen Zufalls-zahlengenerator. Diese Klasse habe ich soweit mal in Swift nachgebaut. Dabei habe ich den Seed für den C Zufallszahlengenerator aus stdlib weggelassen. Kleiner Disclaimer: Natürlich eignet sich die Klasse...
23. Oktober 2014
Heute habe ich mich nochmal intensiv mit den Themen CoreData und den Storyboards auseinandergesetzt. Während sich beim Thema CoreData nicht viel geändert hat, sind die Storyboards bei iOS eine sehr große Erleichterung.
26. September 2014
Zur Zeit ist Swift ja schon sehr weit, und es ist möglich, mit Swift erstellte Programme für IOS8 beim AppStore einzureichen. Leider bringt die aktuelle Version von Xcode auch nur Unterstützung für das mobile Betriebssystem von Apple und nicht für Mac OSX.
13. April 2014
Mal wieder mehr zu dem Hauptthema hier, der Mac- und iOS-Programmierung. Und damit einmal zu meiner persönlichen Lieblingstechnologie. Mit Core Data ist es einfach möglich, komplexe Daten zu modellieren und zu verwalten. Gerne wird Core Data mit einer Datenbank verglichen, nur ist sie es nicht. Klar kann man damit auch klassische Datensätze, wie z. B. Adressen verarbeiten, doch Core Data ermöglicht viel mehr. Gerade die Möglichkeit, verschiedene Datensätze in Beziehung zueinander zu...
18. Februar 2010
Nach längerer Abstinenz kommt auf der Webseite wieder das Thema Qt vor. Qt ist eine C++ Bibliothek, die - in einem ähnlichen Umfang wie Cocoa - das Spektrum von einfachen Konsolenanwendungen bis hin zu aufwändigen GUI-Applikationen fast alles abdeckt, was das Herz begehrt. Der Vorteil von Qt ist, das es im Gegensatz zu Cocoa, auf einer Menge unterschiedlicher Plattformen läuft, angefangen beim Mac über Microsofts Systeme bis hin zu verschiedenen Linux- und UNIX-Plattformen. Inzwischen sind...
23. Juni 2009
Cache im Programm-Menü
Neben Safari 4 hat sich auch Xcode als Speicherfresser erwiesen. Xcode 3 speichert compilierte Daten in einem Cache ab, um den Kompilierungslauf schneller zu machen. Damit funktioniert auch das "Fix"-Feature, um direkt nach Fehlerbehebung direkt weiterzumachen. Wer in ständiger Festplattenplatzknappheit leidet, der sollte regelmässig den Cache löschen. Xcode 3 bietet einen Befehl im Programm-Menü an.